Erotische Dessous

Erotische Dessous sind eine wirklich tolle Sache und wirklich für jedermann ein wunderbares Geschenk für seine Frau oder Freundin. Erotische Dessous peppen das Liebesleben auf und lassen die Frau sich sehr sexy fühlen und was sexy Dessous mit Männern anstellen, zeigt uns die Werbung ja jeden Tag, so wie das erotische Dessousvideo von Armani mit Megan Fox oben. Aber nicht nur Stars sehen in Dessous gut und verführerisch aus, sondern jede Frau. Natürlich sollte man darauf achten, dass die Dessous auch zu einem passen oder dass diese als “Verkleidung” zu einem passt. Es bringt wohl nichts, wenn man eher ein wenig schüchtern ist, sich rote Spitzenstrapse mit Korsett auszusuchen. Da wählt man lieber eine erotische weiße Kombination, die gerade die eigene “Unschuldigkeit” betont und sinnlicher wirken lässt.

Erotische Dessous als Geschenk

Überhaupt sollten Sie liebe Männer auch nicht einfach irgendwelche Dessous kaufen, sondern lieber mit Ihrer Frau oder Freundin darüber reden, was sie gerne mag, denn nichts ist schockierender, als Dessous geschenkt zu bekommen, in denen man sich überhaupt nicht wohl fühlt, aber meint, man müsste sie anziehen,w eil es ja ein Geschenk ist. Schauen Si am besten, welche Marken und welche Formen und Farben Ihre Liebste schon besitzt und orientieren sich daran. Wenn sie ihr gerade Dessous schenken wollen,w eil sie keine hat und sie sie aber gerne in verführerischer Wäsche sehen möchten, dann reden sie mit ihr und gehen am besten gemeinsam zu zweit Dessous einkaufen. Tun Sie dann auch nicht so, als würden sie ihr ein Wahnsinns Geschenk machen, sondern sehen sie bitte auch, dass es ebenso ein Geschenk an Sie selbst ist. Erotische Dessous sind immer für beide Partner.

Sich in erotischen Dessous wohl fühlen

Die Frau sollte sich, wie oben schon geschrieben, in ihren Dessous wohl fühlen. Sie sollte das Gefühl haben, dass es ihr erotisches Wesen noch besser zur Geltung bringt, ohne dabei ihr eine Rolle aufzuzwingen. Dessous sind die Erweiterung der eigenen Erotik und keine Verkleidung oder etwas ähnliches. Erotische Dessous fühlen sich gut an und sind am besten aus sehr gut verarbeiteten Stoffen und Spitzen. Die knappen Mikrostrings, durchsichtig und fast ohne Stoff, die Männer gerne kaufen, kann man ja auch gerne anziehen, aber Dessous sind es nicht. Dessous verhüllen und machen das “Auspacken” so noch spannender. Das heißt natürlich nicht, das Dessous nichts auch durchsichtig sein können, aber sie sind es dezent, hinweisend, nicht zum begaffen.